Home / Schlafsofa mit Bettkasten

Schlafsofa mit Bettkasten

Wussten Sie, dass ein Schlafsofa mit Bettkasten umgangssprachlich auch einfach nur Bodenschläfer genannt wird? Genau das ist nämlich das Thema dieses Blogs.

Hier erfahren Sie ganz genau:

  • Wie das Schlafsofa mit Bettkasten funktioniert
  • Wie viel Platz ein Schlafsofa mit Bettkasten benötigt
  • Woran man ein gutes Modell erkennt
  • Und wieso ein Schlafsofa mit Bettkaste immer öfter einen Platz in deutschen Haushalten findet
Schlafsofa mit Bettkasten

Bevor wir auf diese einzelnen Punkte jedoch zu sprechen kommen, möchte ich Ihnen erst einmal aufzeigen, was genau der Begriff Schlafsofa mit Bettkasten bedeutet.

Schlafsofa mit Bettkasten Definition

Wie oben bereits erwähnt, handelt es sich bei diesem Modell der Schlafcouches um einen sogenannten Bodenschläfer. Das heißt im Endeffekt nichts anderes, als dass man das Sofa von der Sitz- in die Liegefunktion umwandeln kann, indem man den integrierten Bettkasten einfach herauszieht. Das klingt wesentlich komplizierter als es eigentlich ist, glauben Sie mir.

Es ist schwierig sich das bildlich im Kopf vorstellen zu können, das ist mir bewusst. Wenn Sie aber sehen was ich genau damit meine, werden Sie garantiert einen Aha- Moment bekommen und sofort verstehen, was ich Ihnen damit sagen will.

Shops mit den besten Preisen:

Sie brauchen also bei dem Schlafsofa mit Bettkasten keinerlei Verrückungen oder Ähnliches vornehmen, um darauf Schlafen zu können bzw. einen Schlafplatz zu bieten, sondern müssen lediglich die Liegefläche von unten, nach vorne hinaus ziehen.

Der Vorteil beim Schlafsofa mit Bettkasten ist somit ganz eindeutig klar:

  1. Sie müssen das Schlafsofa mit Bettkasten nicht lästig hin und herschieben, um beispielsweise die Rückenlehne nach hinten um klappen zu können, sondern können einfach und bequem den Schlafplatz herausziehen.
  2. Sie sparen sich auch noch eine Menge Platz, da die Fläche beim Schlafsofa mit Bettkasten bereits integriert und von außen nicht sichtbar ist.
  3. Falls Sie es nicht wünschen, direkt neben einer anderen Person zu liegen, so können Sie einfach die zweite, separate Liegefläche, beim Schlafsofa mit Bettkasten, einfach ausgefahren unten stehen lassen. So hat jeder seinen zugewiesenen Schlafplatz und es kommt zu keine Krieg um die Decke bei Nacht
  4. Falls Sie es jedoch wünschen neben der anderen Person zu liegen, so können Sie beim Schlafsofa mit Bettkasten, diesen einfach nach oben hin ausfahren. Somit ergibt sich eine doppelt so große Schlafmöglichkeit auf der locker bis zu 3 Personen Raum finden können.

Wie viel Platz benötigt Ihr Schlafsofa mit Bettkasten?

Das ist ganz unterschiedlich und hängt von Ihnen alleine ab. Je nachdem wie viel Personen darauf Platz finden sollen, brauchen Sie ebenso ein größeren Schlafsofa mit Bettkasten.

Falls Sie dies nun ermittelt haben und die richtige Größe für Sie gefunden haben, geht es darum das Schlafsofa mit Kasten in Ihrem Wohn- oder Schlafzimmer einzuplanen.

Wichtig hierbei ist, dass Sie nicht nur die Maße der Sitzfläche beachten, sondern diese verdoppeln oder gegebenenfalls sogar verdreifacht rechnen müssen.

Wie das zu Stande kommt, fragen Sie sich?

Ganz einfach: Es handelt sich beim Schlafsofa mit Bettkasten um eine sogenannte Funktionscouch. Diese klappt man aus um eine größere Fläche anbieten zu können. Somit müssen Sie in jedem Falle damit rechnen, dass Sie mindestens das Doppelte an Platz benötigen werden, um Ihr Schlafsofa mit Bettkasten auch als Schlafplatz nutzen zu können.

Fazit 

Dieses Modell des modernen Schlafsofas ist nahezu für jeden geeignet. Es wurde jedoch speziell für Leute konzipiert und entwickelt, denen es wichtig ist, nicht viel Platz zu verschwenden. Der größte Vorteil bei dieser Variante ist es auf jeden Fall, dass Sie den Boden nicht durch lästiges hin- und herrücken der Couch zerkratzen, um die Rückenlehne wie bei einem Seitenschläfer aus klappen zu können.

Wichtig zu erwähnen ist auch noch, dass dieses Sofa zu einem günstigen Preis, oftmals schon ab 100€ zu erhalten ist.

Shops mit den besten Preisen: